Hengstmann Brüder - Gegensätze PDF Drucken E-Mail

21. November 2009 im Ratssaal Rathaus Trebur

Die Aussagen der Politiker, gerade in Zeiten des Pre- und Postwahlkampfes, werden vom zahlenden Bürger viel zu oft für bare Münze genommen. Und dass dieses gestammelte Sprachkapital nur eine große Seifenblase ist, müsste spätestens seit der Bankenkrise klar sein. Wir befinden uns jetzt in einer Zeit, in der sogar Vorstandsvorsitze die Bank wechseln müssen - von der Landesbank auf die Parkbank.

Hengstmann-Brüder

"gegen()SÄTZE"

 

Wie groß werden die Gegensätze, dank der uns bevorstehenden Rezession noch: Arm und Reich, Wirtschaft und Wachstum oder Politik und Aufschwung. Auf der Suche nach den nicht mehr vorhandenen Gegensätzen deutscher Parteien, trifft man zwangläufig auf Sätze, die denen vom Volke Gewählten aus dem Gesicht gefallen sind. Aus diesem Ersprochenem soll man dann seine Schlüsse ziehen. Da ist es doch einfacher die Zukunft des Landes aus Kaffeesatz zu lesen oder wieder nach Motto zu verharren „Abwarten und Tee trinken“.
Die HengstmannBrüder aber werden in ihrem 8. Programm keineswegs etwas abwarten, sondern in ihrer Gegensätzlichkeit alle politischen Gegensätze und Sätze satirisch und musikalisch dem geneigten Kabarettbesucher auf dem Tablett servieren.

2009 -
Buch: Sebastian und Tobias Hengstmann
Regie: Frank Hengstmann

 
Template by Genesis Nova © 2008 | CSS 2.1 | XHTML 1.0