Die Schmiere, Frankfurt PDF Drucken E-Mail

So sah es auf dem Gut Oberau aus:

oberauschmiere_2_201008 oberauschmiere_3_201008

ein schöner, warmer Abend. Mit netten Gästen, netten Künstlern und netten Veranstaltern.

Weitere Berichte finden sich sicher bei:

http://www.echo-online.de/suedhessen/gross-gerau/trebur/

http://www.main-spitze.de/region/kultur/

 

Samstag 21.8. 20:00 Uhr ,

Einlass: 19:00 Uhr

Draußen, nur Kännchen!

Privatleute stellen ihre Grundstücke oder Höfe für Kulturveranstaltungen zur Verfügung – das ist die Idee von TTT-privat. Bei der vierten TTT-privat Veranstaltung erleben Sie:schmiere_kaennchen_2

Das "Schmiere" - Jubiläumsjahr 2010
Das junge Team wird 20,"Die Schmiere" wird 60

Das Frankfurter Kabarett und Comedy-Theater „Die Schmiere“ ist bereits weit über Frankfurts Stadtgrenzen hinaus zu Berühmtheit gelangt. Das Ensemble unter der Leitung von Klaus Tessnow, Matthias Stich und Effi Rolfs hangelt sich in seinen meist ausverkauften Shows nicht am politischen Tagesgeschehen hoch, sondern sucht den Witz in den Absurditäten des banalen Alltags. Die Shows der Schmiere verbinden Kabarett, Musik, Comedy und Satire zu Abenden intelligent-witziger Unterhaltung.

"Die Schmiere", übrigens Deutschlands einziges Repertoire-Kabarett, ist im Rahmen des Kultursommers auch bei den Treburer Theatertagen zu Gast.

Präsentiert wird das Programm "Draußen nur Kännchen", eine Best-Of-Mischung mit Lieblingsszenen und Highlights aus aktuellen "Schmiere"-Programmen wie "Grundlos erregt!", "Komm doch endlich!" oder "Endlich wieder nackt!".

„Die Stärke der Schmiere liegt in den Typen, die das Ensemble in fliegendem Wechsel kreiert, Typen wie von der Straße aufgelesen und mit unverkennbar Frankfurter Grundierung. >Na? ( - ) Na! ( - ) Wie? ( - ) Och, Gott, na ja. ( - ) So.< Mit unglaublicher linguistischer Kompetenz werden ganze Gemütslagen gewälzt, werden mit den ökonomisch knappsten Mitteln maximale Effekte erzielt. Immer wieder schaffen Sie es mit sparsamsten Mitteln hinreißend - absurde Minidramolette auf die Bühne zu bringen, in denen sich Dada mit perfektem Slapstick mischt.“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Als Veranstaltungsort konnten wir den ausserhalb liegenden Hof  Gut-Oberau der Familie Schaaf gewinnen.

Der Kartenvorverkauf für diese Veranstaltung hat am 02.06.2010 begonnen.

 

 

 

 

Die Veranstaltung wird unterstützt von
der Sparkassenstiftung
Hessen-Thüringen und
dem Kultursommer
Südhessen e. V.

 
Template by Genesis Nova © 2008 | CSS 2.1 | XHTML 1.0